Medien- und Informatikmittelschule Schrems

Wie schon der Schulname sagt, ist die MS Schrems federführend im Bereich der digitalen Bildung. Alle Klassen werden als Laptopklassen geführt, alle Klassenräume sind mit interaktiven Tafeln ausgestattet, ein elektronisches Kommunikationssystem steht Eltern, Lehrern und Schülern zur Verfügung. Eine hausinterne Serverlösung sorgt für Datensicherheit. Safer Internet ist ein großes Thema. Die Schule ist zertifizierte eLearning Expertschule und Microsoftschool. In diesen Bereichen muss sie sich jährlich rezertifizieren.

Die NÖMS Schrems nimmt ab nächstem Schuljahr am Projekt „digitale Schule“ des Ministeriums teil. Somit bekommen alle Kinder der nächstjährigen ersten Klassen ihren Laptop kostenlos (geringer Selbstbehalt). Die dafür notwendige Infrastruktur (Breitbandinternet, Internetnetzwerk in der Schule, ...) besteht dank der Investitionen der Gemeinde schon seit einigen Jahren.

Schülerinnen und Schüler lernen sich selbst zu präsentieren, Präsentationen über Sachinhalte zu gestalten und Filme und Printmedien zu produzieren. Ein großer Prozentsatz der Kinder legt den ECDL (Europäischer Computerführerschein) ab, hier ist die Schule auch Testcenter. Weiterführende Schulen und auch Firmen melden immer wieder zurück, welch gutes Rüstzeug unsere Schülerinnen und Schüler mitbekommen haben, vor allem, was sprachlichen Ausdruck, Fremdsprachenkenntnisse, Organisation und digitale Kompetenz betrifft.

Im Bereich der Naturwissenschaften werden Großprojekte durchgeführt, die vor allem den ökologischen Lebensraum des Waldviertels beleuchten.

Seit 2020 ist die Schule für besondere Verdienste und Ausbildungsmöglichkeiten in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik mit dem MINT-Gütesiegel ausgezeichnet.

Ab dem Schuljahr 2021/22 wird an der Schule der Schwerpunkt „Sozial und Vital“ angeboten. Die Schüler haben in den ersten beiden Jahren die Möglichkeit, neben den Regelunterrichtsfächern auch beide Schwerpunkte in den Unterrichtsstunden kennen zu lernen (Soziales Lernen bzw. Digitale Grundbildung). In der dritten Klasse besteht dann die Möglichkeit, sich in einem der beiden Bereiche weiter zu vertiefen. Im neuen Schwerpunkttyp wird das Hauptaugenmerk auf der persönlichen Gesundheit, der praktischen Lebensführung und der Entwicklung des Menschen vom Baby bis zum Alter liegen. Die Schüler*innen können im Zuge ihrer Ausbildung auch drei Zertifikate erwerben.

  • Babyfit – rechtlich anerkannte Babysitterausbildung
  • Pflegefit – Kontakt und Sensibilität mit alten und kranken Menschen
  • Erste-Hilfe – Kurs für den Führerschein und gemäß AStV für betriebliche Ersthelfer gültig

Inhaltlich beschäftigen sich die Schüler*innen dabei unter anderem mit folgenden Themen:

  • Gesunde Ernährung
  • Lebensmittelverarbeitung
  • kreatives Gestalten (technische und textile Gestaltungstechniken – Adventkränze binden, ...)
  • Grundlagen der Kindesentwicklung
  • Spiele im Kindesalter
  • Ernährung bei Kindern und Kleinkindern
  • Ruhe und Schlaf bei Kindern und älteren Personen
  • Grundlagen der Körperpflege bei Kindern und älteren Personen
  • Identitätsfindung
  • Gesundheit und Krankheit
  • Veränderungen im Alter
  • Bewegung im Alter
  • Kommunikation
  • Nahrungsaufnahme im Alter
  • Wohnformen im Alter
  • Hilfe organisieren

Angedacht sind in diesem Zusammenhang unter anderem auch Kooperationen mit diversen Einrichtungen wie dem Pflegeheim und dem Seniorenwohnhaus.

Schülerinnen und Schüler werden ab der 6. Schulstufe nach zwei unterschiedlichen Niveaus, nämlich Standard AHS und Standard unterrichtet. Damit ist es besser möglich, begabte Kinder zu fördern und zu fordern; aber auch Kindern, die mehr Zeit und Unterstützung benötigen, diese zu geben. Durch kleinere Gruppen wird besser auf die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler eingegangen, auch Inklusion und Integration gelingen gut, die Chancengleichheit bleibt gewahrt. An der Schule werden Kinder auch in den Bereichen Sport, Kreativität und Musik stark gefördert.
In der 5. Schulstufe wird die Bläserklasse geführt, der Schulchor tritt unterstützt durch Direktor Thomas Heher immer wieder zu diversen Anlässen auf und die Zusammenarbeit mit dem Jugendorchester klappt bestens.

An der Schule läuft ein Interessens- und Begabtenförderprogramm, in dem Schülerinnen und Schüler in den Bereichen Sport, Kreativität, Informatik/Robotik/Coding und Soziales Module wählen, die ihren ganz speziellen Bedürfnissen entsprechen.
Eine ausgebildete ECHA-Lehrerin unterstützt die Kinder im Bereich der Begabungsförderung.

Im sportlichen Bereich besteht eine enge Zusammenarbeit mit den örtlichen Vereinen, die immer wieder Schnuppertage ermöglichen. Die Schule wurde im vergangenen Schuljahr mit dem Schulsportgütesiegel in Gold ausgezeichnet.

Auf die Fremdsprache Englisch wird besonderer Wert gelegt. Die Sprachwoche in England wird angeboten, Native Speakers kommen an die Schule um projektmäßig mit den Schülerinnen und Schülern der 7. und 8. Schulstufe zu arbeiten.Bei den Cambridge -Zertifikaten schneiden Schülerinnen und Schüler hervorragend ab, jedes Jahr bekommen ein bis zwei Kinder das Niveau B2, das ist Oberstufenniveau, ausgewiesen.
Informationen zum Thema Englisch können auch jederzeit vom English – Corner in der Aula abgelesen werden.

Die Schule ist mit dem Berufsorientierungsgütesiegel ausgezeichnet. Zum einen wird mittels Talente-Check und Potentialanalyse des WIFI eine gezielte Einzelberatung zusätzlich zu den von den Lehrern geführten Standortgesprächen angeboten, zum anderen pflegt die Schule sehr gute Kontakte zu den Industrie- und Gewerbebetrieben der Region und bietet den Jugendlichen Betriebsbesichtigungen, Schnuppertage und Workshops an.

Das junge und äußerst engagierte Team der Medien-und Informatikmittelschule Schrems bietet einen modernen Unterricht in einem sehr gefälligen Lernumfeld und angenehmer Atmosphäre an, um den Kinder den besten Start in die Zukunft zu ermöglichen.

Bitte besuchen Sie immer wieder unsere aktualisierte Homepage. In einem Film wird dort die Arbeitsweise unserer Schule erklärt.

 

Für persönliche Fragen stehen wir Ihnen in einem Online-Meeting am 20.01.2021 von 18 Uhr bis ca. 19 Uhr (je nach Bedarf) zur Verfügung. Klicken Sie hier um teilzunehmen. (Meeting-ID: 835 4104 3027, Kenncode: 353686)

Für technische Fragen im Vorfeld der Teilnahme wenden Sie sich an folgende E-Mail-Adresse:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldeprocedere für das Schuljahr 2021/22:

Volksschule Schrems:
Geben Sie bitte das Anmeldeformular gemeinsam mit der Schulnachricht wieder bei der Klassenlehrerin Ihres Kindes in der Woche nach den Semesterferien ab. Sie wird die Unterlagen an uns weiterleiten. Sie bekommen die von uns gestempelte Schulnachricht mit der Anmeldebestätigung wieder von uns retourniert.

Für Kinder aus den Sprengelschulen ersuchen wir um telefonische Kontaktaufnahme unter 02853/77350.

MSFTSchool-logo-transparent.png

News

Schulanmeldung 2021/2022

Hier geht es zum Anmeldeformular für die NMS Schrems.

 

+ + + Neuer Schwerpunkt + + +

Alle Informationen über unseren neuen Schwerpunkt "Sozial-Vital" ab 2021/22 finden Sie [hier]. 

 

+ + + MINT Gütesiegel + + +

In diesem Schuljahr haben wir das MINT-Gütesiegel erhalten. Hier geht's zum Gratulationsvideo.

 

Nachrichtenexpert*in

Jeden Montag gibts [hier] die aktuellen Fragen zum Wettbewerb.

 

Auszeichnungen

Schulsport-Guetesiegel.jpg